eBikeAtlas

Startseite
Header Gardasee EBA
©

Ebike Region

Gardasee

Entdecke Ebike Touren am Gardasee

Ebike-Touren entdecken

Ebike Touren am Gardasee

Der erste Morgen. Frühstück mit Aussicht. Draußen verjagt die Sonne den letzten Frühdunst und gibt den Blick auf tiefblaues Wasser, dunkelgrüne Berghänge und weißen Fels frei. Endlich Italien, endlich Süden, endlich Sonne. Der Caffè Latte kann noch so verführerisch duften – er hat keine Chance. Da draußen warten See und Berge. Also pronto den letzten Schluck genommen und dann raus aufs Ebike. „Grazie“ für das Frühstück und „ciao“ bis heute Abend.

Als Klassiker für die erste Biketour des Jahres hat der Gardasee in den letzten Jahren nichts von seiner Bedeutung verloren. Nirgendwo anders kann man dem verregneten deutschen Frühjahr besser ein Schnippchen schlagen als in der Region rund um den Gardasee. Tagsüber in den Bergen oder um den See radeln und abends unter Palmen eine Pizza essen – das hat schon etwas.

 

Ebike Touren am Gardasee von Ebike Hotels aus der Region

3T Bike, eine echte Herausforderung
Italien / Gardasee/Trentino
Entstanden ist die 3T Bike anlässlich eines Wettrennens und blieb dann als (Renn-)Strecke erhalten, die durch die Gemeinden Telve, Telve di Sopra und Torcegno geht. Das anstrengende Auf u...
Italien / Gardasee/Trentino
INFO: 30km / 995 hm Diese Route lässt sich mit nur zwei Worten beschreiben: unfassbar faszinierend. Denn was die Strecke auszeichnet, sind die selten schönen Ausblicke auf die Landschaft...

Welche Ebike Touren gibt es am Gardasee?  Welche Ebike Touren am Gardasee sollte ich zuerst erkunden?

Ebike Touren am Gardasee gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Längen. Die perfekte Gardasee Ebike Tour findet Ihr über unsere komfortable Suche mit vielen Suchfiltern.

 

Wie erkunde ich den Gardasee mit dem Fahrrad?

Es gibt so viele Möglichkeiten für Ebike Touren am Gardasee und zu weiteren Zielen.  Ebike Tour am Gardasee gibt es für jeden Geschmack. Am besten genug Zeit mitbringen und so viele Ebike Touren der Region Gardasee wie möglich machen.

 

Was braucht man alles für die Ebike Touren am Gardasee?

Neben der Lust auf Bewegung und dem Ebike bedarf es ein bisschen Planung der Ebike Touren am Gardasee. Was wird von der Ebike Tour Gardasee erwartet? Ist man alleine, mit Familie oder in einer Gruppe unterwegs auf einer Ebike Tour am Gardasee? Wie sieht es mit Kondition, Fahrkönnen und Erfahrung der einzelnen Fahrer aus? Nach diesen Kriterien sollte eine Ebike Tour am Gardasee ausgewählt werden.

Für wen eignen sich Ebike Touren am Gardasee? Welche sind die besten Erlebnisse für Ebike Touren am Gardasee?

Unser großes Angebot an Ebike Touren Gardasee hält für jedes Leistungsniveau etwas bereit. Einfach über die Suchfilter die passende Ebike Tour am Gardasee finden. Insidertipps und Erfahrungsberichte könnt Ihr auch den Hotelbewertungen entnehmen.

 

Was sollte man noch über die Ebike Touren am Gardasee wissen?

Unternimmt man eine Ebike Tour am Gardasee, sollte man besonders im Frühling und Herbst die Touren der Region Gardasee stets so planen, dass vor dem Einbruch der Dunkelheit in jedem Fall die Unterkunft erreicht wird. Durch die teilweise erheblichen Höhenmeter der Ebike Touren am Gardasee ist außerdem ein gutes Akku-Management nötig. Am besten das Ladegerät mit einpacken und bei einer Pause im Restaurant während der Ebike Tour Gardasee nachladen.

Ebike Hotels der Region Gardasee

Italien / Gardasee/Trentino
Wir freuen uns Sie in unserem 3-Sterne-S-Hotel begrüßen zu dürfen. Unser Sport- und Wellnesshotel liegt nur wenige Schritte vom Zentrum von Levico Terme entfernt, unweit des Levicosees im...

Ebike Touren Gardasee – Weitere Infos

 

Sehenswerte Orte

 

Sirmione

Eine bildschöne Altstadt und eine fantastische Wasserburg – das ist Sirmione. Am besten besucht man den Ort während der Woche, wenn weniger Touristen unterwegs sind. Zwar ist der Trubel dann immer noch ganz ordentlich, doch sollte man sich Sirmione bei einer Ebike Tour am Gardasee auf keinen Fall entgehen lassen. Bereits das Kastell am Stadteingang ist eines der Top-Fotomotive. Mal schnell ein Eis an einem der hervorragenden Eisstände geholt, dann geht es weiter (zu Fuß) zur Piazza Carducci oder einfach kreuz und quer durch die schmalen, kühlen Gassen. Hinter dem Kastell wird es etwas ruhiger, und man spaziert gemütlich auf dem ausgeschilderten Panoramaweg in Richtung Olivenhain. Ein Stück weiter folgen die Grotten des Catull. Dabei handelt es sich nicht um wirkliche Grotten, sondern um die Reste einer römischen Villa. Denn schon in der Antike schätzte man die bezaubernde Aussicht von der Halbinsel auf den gesamten Gardasee. Nach dem Fall des Römischen Reiches wurde Sirmione von Barbaren besetzt und versank in der Bedeutungslosigkeit. Erst mit der Herrschaft des italienischen Geschlechts der Skaliger gewann es im 13. Jahrhundert allmählich wieder an Bedeutung. Die Skaliger waren es auch, die der Stadt ihr heutiges Gesicht gaben.

 

Rovereto

Gerade mal 20 Kilometer sind es von Riva nach Rovereto, und trotzdem steht ein Besuch dieser hübschen italienischen Kleinstadt selten auf dem Programm einer Ebike Tour am Gardasee. Das sollte sich ändern. Denn Rovereto mit seinen rund 35.000 Einwohnern ist eine lebendige, typisch oberitalienische Stadt mit schönen Plätzen, malerischen Gassen, alten Gebäuden und guten Geschäften. Vom Tourismus bislang weitgehend verschont, putzt sich Rovereto erst allmählich heraus. Aber gerade diese Natürlichkeit macht den Reiz der Stadt aus.

Ein schöner Blick auf Stadt und Kastell bietet sich bereits während der Anfahrt von der Brücke über den Fluß Lenno. Danach folgt man dem Schild in Richtung Centro Storico und stellt am besten das Ebike dort ab. Ein Stadtbummel beginnt in den Gassen der Via Orefici und Via Rialto. Dann führt er weiter zur Piazza Erbe und Piazza Malfatti, um schließlich in der Via Portici und ihren Torbögen zu enden.

Gegründet wurde Rovereto bereits im frühen Mittelalter, doch erst im 14. Jahrhundert erlangte die Stadt mit dem Neubau des Kastells eine gewisse Bedeutung. Später führten die Venezianer die Seidenraupenzucht ein und verhalfen der Bevölkerung zu ordentlichem Wohlstand.

 

Verona

Das Haus von Romeo und Julia, die Piazza Bra, die Piazza delle Erbe und die Arena – schon allein wegen dieser vier Highlights lohnt es sich, einen Besuch wärend eurer Ebike Tour der Region Gardasee in Verona einzuplanen. Aber das ist noch nicht alles. Die wohl schönste und eleganteste Stadt Oberitaliens versprüht eine Atmosphäre der Leichtigkeit und Entspannung. Straßen und Gebäude wurden in einem Zeitraum von 2.000 Jahren gebaut und lassen die Geschichte lebendig werden. Wenn über die Sahne des Schokolade-Eisbechers hinweg eine römische Arena zu sehen ist – das hat schon was.

Als eine Art Tor zu Italien spielte das am Fuße der Alpen liegende Verona schon immer eine Schlüsselrolle in der Geschichte Oberitaliens. Bereits einige Jahrhunderte vor Christi gründeten die Gallier an dieser Stelle eine Siedlung, die von den Römern übernommen und zu einem Handelszentrum ausgebaut wurde. Caesar soll angeblich sehr gerne hier geweilt haben. Im Mittelalter verwandelte das Geschlecht der Skaliger die Stadt in ihre Residenz und stattete sie mit üppigen Palästen und Verteidigungsanlagen aus. Unter den Venezianern kam eine Epoche des Friedens. Später rückten die Österreicher ein und verstärkten die vorhandenen Bastionen. 1866 fiel Verona schließlich an das neu gegründete italienische Königreich.

 

  

Ebike Hotels
im Bayerischen Wald
Hier findest Du das passenden Ebike Hotel im Bayerischen Wald für Deinen Urlaub.
Ebike Hotels Bayerischer Wald
DIE BESTEN
EBIKE TOUREN
Hier geht es zu über 300 Ebike Touren aus Deutschland und Europa. Lass Dich für Deinen nächsten Urlaub inspirieren.
DIE TOP
EBIKE-REGIONEN
Du weißt schon in welche Region es gehen soll? Hier findest Du Ebike Hotels und Ebike Touren zu Deiner Wunschregion.

Uns bleibt zu sagen:

Mit unseren Ebike Touren am Gardasee lässt sich diese facettenreiche Region perfekt erkunden. Klickt Euch durch unsere Fahrrad-Touren der Region Gardasee

Viel Spaß im Ebike-Urlaub!